Externer Test zu Elektrorasierern von Braun

Posted by in Allgemein

Der Name Braun ist heute aus den Elektrorasierer-Regalen kaum mehr weg zu denken. Viel mehr noch hat Braun in Deutschland sogar die Führung auf dem Markt übernommen. Grund genug für uns den Hersteller und seine besten Produkte in der Kategorie Elektrorasierer Test genauer unter die Lupe zu nehmen.

Die besten Elektrorasierer von Braun

Nachfolgend stellen wir Ihnen die herausragendsten Produkte von Braun vor, die in unseren Tests in Punkto Design und Ausstattung, Handhabung, Rasur, Hautschonung und Preis-Leistungs-Verhältnis besonders gut abgeschnitten haben.

[one_third]Braun 7799cc[/one_third]

Der Testsieger: Braun Series 7 799cc

Dieser Rasierer aus der Reihe Braun Series 7 erlaubt 5 verschiedene Einstellungen und ist gut für Problemzonen geeignet. Eng anliegende Haare werden mit der ActiveLift-Technologie erfasst. Der Rasierer ist mit einer Scherfolie ausgestattet, die Haare werden tiefer abgeschnitten. Das flexible Rasiersystem mit dem schwenkbaren Scherkopf stellt optimalen Hautkontakt in allen Bereichen von Gesicht und Hals her.

[one_third]Braun Series 9 9090cc[/one_third]

Braun Series 9 9090cc

Der Braun Series 9 9090cc ist eines der neuesten Modelle und eignet sich für Männer mit Dreitagebart. Das Gerät führt mit der SyncroSonic-Technologie 40.000 Schneidbewegungen in der Minute aus. Die Rasur ist damit besonders angenehm. Der Rasierer ist mit vier spezialisierten Scherelementen ausgestattet, erkennt die Kontur des Gesichts und passt sich der Dichte des Bartes an. Er verfügt über eine fünfstufige Reinigungs- und Ladestation.

[one_third]Braun 3 340s[/one_third]

Preistipp: Braun Series 3 340s

Der Braun Series 3 340s ermöglicht mit der SensoFoil-Technologie eine besonders gründliche Rasur. Er kann nass und trocken verwendet werden und verursacht 30 Prozent weniger Hautirritationen als ein Rotationsrasierer. Dieser Rasierer wird mit einem Präzisions-Trimmer für ein perfektes Styling von Oberlippenbart, Dreitagebart und Koteletten geliefert. Der Rasierer ist zu 100 Prozent wasserfest und abwaschbar.

[one_third]Braun Cooltec CT4s[/one_third]

Hautschonend: Braun CoolTec

Der Braun CoolTec verfügt über eine aktive Kühltechnologie, die Irritationen bei der Rasur minimiert. Er hat ein anpassungsfähiges dreifaches Schersystem für eine besonders gründliche Rasur. Äußerst sanft rasiert dieses Gerät mit der SensoBlade Technologie. Für eine erfrischende Rasur kann dieser Rasierer auch unter der Dusche verwendet werden. Er ist mit einem hoch ausfahrbaren Langhaartrimmer ausgestattet.

Die Stärken der Rasierer von Braun

Die Braun Herrenrasierer schnitten in unserem Braun Rasierer Test besonders gut ab. Sie sorgen für ein glattes Gefühl auf der Haut und lassen sich leicht bedienen.

Braun bietet Rasierer in verschiedenen Varianten an. Die Geräte der Reihe Braun series sind außerordentlich hautschonend und gründlich. Eine Weltneuheit sind die Herrenrasierer mit aktiver Kühltechnologie, die unter der Reihe °CoolTec angeboten werden. Mit diesen Trockenrasierern gehören Hautirritationen der Vergangenheit an.

Neben den Trockenrasierern bietet Braun auch Wet&Dry Rasierer an, die mit Rasierschaum genutzt werden können. Darüber hinaus hat Braun Geräte im Sortiment, die Rasierer und Trimmer zugleich sind, sowie Bart- und Haarschneider aus der Reihe Braun Series.

Braun – Spezialist für gutes Design

Das Unternehmen aus dem Taunus ist Spezialist für gutes Design und hat entscheidend die Geschichte des Industriedesigns in Deutschland mitgeprägt. Braun hatte aufgrund seines Designs international sogar eine Pionierrolle. Die Braun Rasierer haben, so wie die anderen Produkte von Braun, eine schlichte und funktionelle Form, in ihrem Design wirken sie sehr ansprechend. Zahlreiche Gestaltungsaufträge wurden an die Hochschule für Gestaltung in Ulm vergeben. Mitarbeiter von Braun sind heute dafür verantwortlich, die Rasierer im zeitgemäßen Design zu gestalten.

Über Braun

Braun ist ein deutsches Unternehmen, das seinen Sitz in Kronberg im Taunus hat und auf eine lange Tradition stolz sein kann. Der Hersteller ist für hochwertige Haushaltsgeräte, aber auch für elektrische Geräte für die Körperpflege bekannt. Braun Rasierer werden für Damen und Herren angeboten, sie haben bereits eine lange Geschichte. Braun wurde im Jahre 1921 vom Ingenieur Max Braun gegründet, als erstes Produkt kam ein Treibriemenverbinder auf den Markt, später wurden auch Radioempfänger hergestellt.

Bis die ersten Elektrorasierer Braun gefertigt wurden, mussten noch einige Jahrzehnte vergehen. Im Jahre 1967 wurde die Braun AG an die US-amerikanische Gillette Company verkauft, seit 2005 gehört Braun zum US-Konzern Procter & Gamble. Die Geschäftsaktivitäten von Braun sind verstärkt auf Geräte für die Körperpflege gerichtet, Braun Herrenrasierer haben einen hohen Stellenwert. Schon über Jahrzehnte konnte sich Braun am Markt behaupten und heute ist das Unternehmen einer der größten Anbieter von Rasierern in Deutschland.

Braun Rasierapparate schreiben Geschichte

Der erste Braun Elektrorasierer trug die Bezeichnung S 50. Er wurde 1950 vorgestellt und wurde von Arthur Braun, dem Sohn des Firmengründers, entworfen. Als Standardverpackung hatte er eine dunkelbraune Bakelitdose mit einem transparenten Deckel. Es war der erste serienmäßig gebaute Elektrorasierer Braun, er hatte einen schwingenden Messerkopf unter einer galvanisch gefertigten Scherfolie, die mit Kunststofffederelementen befestigt war. Ein elektromagnetischer Schwinganker bewegte den Messerkopf mit der Netzfrequenz.

Von Beginn an konnte dieser Rasierer sehr erfolgreich vermarktet werden, fortan nahmen Braun Rasierer einen hohen Stellenwert im Unternehmen ein. Sie waren im Jahre 1965 besonders stark an der Umsatzsteigerung des Unternehmens beteiligt.

In den 1960er Jahren brachte Braun die ersten batteriebetriebenen Rasierer mit Gleichstrommotor heraus, ab den 1980er Jahren werden Rasierer für den Netzbetrieb mit Netz und Akku hergestellt. Diese Stabrasierer arbeiten bis heute mit einem federnd gelagerten Messerblock und mit einer federnden Scherfolie.